Leibniz Universität Hannover, Welfenschloss

Neustrukturierung der Sockelgeschosszone

Erstellung eines Gesamtkonzeptes für eine neue Nutzungsstruktur des Sockelgeschosses im denkmalgeschützten ‚Welfenschloß‘, Hauptgebäude der Universität Hannover, Umbau und Sanierung in mehreren Bauabschnitten mit Einbau von Glaspavillons für studentische Einrichtungen, Herstellung von behindertengerechten Eingangsbereichen und Neugestaltung der ehemaligen Milchstube als Cafeteria des Studentenwerkes.

  • Fläche (HNF): 660 m²
  • Baukosten: ca. 880.000 EUR
  • KGr. 200-600
  • Leistungsphasen: LPH 2-8
  • Planung: Konzept: 10-11/1999
  • 1.BA: 06-12/2000
  • Pavillons: 07-10/2001, 2.BA: 06/2001-01/2002
  • Realisierung: 1.BA: 10/2000-06/2001
  • Pavillons: 10-06/2002
  • 2.BA: 02-12/2002
  • Auftraggeber: Staatliches Baumanagement Hannover
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok