Taufkapelle mit Kolumbarium bei St. Ludgeri in Ehmen

Neubau einer Kapelle mit Kolumbarium, Am Küsterberg 9, 38442 Wolfsburg

  • Fläche (NF): 55 m²
  • Baukosten: 634.000 Euro KGr. 300-400
  • Leistungsphasen: LPH 1-8
  • Planung: 06/2012 bzw. 2014-15
  • Realisierung: 06/2015-11/2015
  • Auftraggeber: Katharina und Bernd Hansmann, Ehmen
  • Fotos: Klemens Ortmeyer, Hannover

Die Taufkapelle mit Kolumbarium ist ohne die Rückholung des Marienkrönungsaltars nicht denkbar. Dieser Umstand ist sowohl Auslöser als auch Bestimmungsfaktor für Konzeption und Planung dieses neuen Bauwerks. In unmittelbarer Nähe zur neugotischen St. Ludgeri-Kirche wird der kleine Zentralbau eigenständig formuliert. Auf kreuzförmigem Grundriss ist ein Raum mit knapp 60 m² geschaffen, der seine Wirkung erzielt durch die erhabene räumliche Höhe, durch das sanfte Licht über ein zentrales, rundes Oberlicht und durch die axiale Orientierung auf den restaurierten Altar.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok