Predigerseminar Kloster Loccum

Neubau Neues Slaphus Kloster Loccum

Kloster 15, 31547 Rehburg-Loccum

  • Fläche (NF): 524 m²
  • Baukosten: 1.810.458 (86.000) Euro, KG 300 - 400 (600)
  • Leistungsphasen: LPH 1-9
  • Planung: 2014 - 2016
  • Realisierung: 2016 / 2017
  • Auftraggeber: Ev.-luth. Landeskirche Hannover
  • Fotos: Klemens Ortmeyer und pba

In dem Zusammenhang, den Standort des Klosters Loccum als einziges verbliebenes Predigerseminar der Landeskirche Hannovers zukunftsfähig zu machen entsteht das Neue Slaphus für 30 Vikarinnen und Vikare. Hier werden private Rückzugsräume mit einem zeitgemäßen, dem besonderen Ort ´Kloster´ adäquaten Austattungsstandard auf Zeit zur Verfügung gestellt. Farbiger Putz, Naturstein und Lärchenholz prägen das Erscheinungsbild.

-   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok