St. Petri Buxtehude

Einbau einer kleinen Winterkirche

Hansestrasse 1, 21614 Buxtehude

  • Fläche (NF): 55 m²
  • Baukosten: 241.000 Euro, KGr. 300, 400, 600
  • Leistungsphasen: LPH 1-9
  • Planung: (Wbw 2009) 2014 - 2016
  • Realisierung: 2017
  • Auftraggeber: Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Petri Buxtehude

Der Einbau der Winterkirche stellt in respektvollem Dialog dazu einen eigenständigen, zeitbezogenen Eingriff dar, welcher auf die bestehende Konstruktion Bezug nimmt.

Die Winterkirche, dadurch nun auch barrierefrei erreichbar, ist als eigenständiger, vielseitiger Versammlungsraum zu vertsehen, der darüber hinaus auch zum Kirchenschiff geöffnet werden kann.

Die vier Spitzbogen-Nischen in der Turmkapelle werden nach Ausbau der Brüstung und einem Umbau der Heizkörper als Lager- und Schrankraum bzw. Teeküche vorgeschlagen, um im täglichen Zugriff Möbel hervorholen oder wegräumen zu können.

Die Beleuchtung der Winterkirche erfolgt zentral über einen großen Ringleuchter.