Künstlerhaus Hannover

Entwicklung eines langfristigen Konzeptes zur baulichen Entwicklung des hochrangigen Baudenkmales von Conrad Wilhelm Hase, Rückbau, Umbau und Sanierung in mehreren Bauabschnitten

  • Entwurf und Projektleitung: W.-M. Pax in Architekten PHAB
  • Fläche (HNF): 2.400 m²
  • Baukosten: ca. 2.300.000 EUR - KGr. 300/400/600
  • Leistungsphasen: 2-8
  • Planung: 08/1998 – 09/1999
  • Realisierung: 05/2000 - 04/2001
  • Auftraggeber: Landeshauptstadt Hannover, Fachbereich Bauen, Hochbau
  • Fotos: Thomas Hadamczik