Landeshaus Kiel

Plenarsaal Landeshaus Kiel

Anbau eines Plenarsaales für den Schleswig-holsteinischen Landtag und Umbau angrenzender Bereiche innerhalb des hochrangigen Baudenkmales ‘Landeshaus Kiel’, begrenzt offener Realisierungswettbewerb nach EWR-offenem Verfahren, 1.Preis

  • Fläche (NF): 1.060,00 m²
  • Baukosten: 8.150.000 EUR - KG 200-600
  • Leistungsphasen: 2-8
  • Planung: 01/2000 -06/2002
  • Realisierung: 02/2001-03/2003
  • Bauherr: Land Schleswig-Holstein, vertreten durch das Gebäudemanagement Schleswig-Holstein GMSH ZNL Kiel
  • Fotos: Klemens Ortmeyer, Hannover

Eingangshalle Landeshaus Kiel

Umbau der Eingangshalle und Windfang/Pförtnerei mit sicherheitstechnischen Einrichtungen innerhalb des hochrangigen Baudenkmales ‘Landeshaus Kiel’, in zwei Bauabschnitten

  • Fläche (HNF): 530,00 m²
  • Baukosten: 1.300.000 EUR, (Eingangshalle), 315.000 EUR (Windfang/Pförtnerei), KGr. 300/400/600 
  • Leistungsphasen: LPH 2-8
  • Planung: 06/2001-01/2002 (Eingangshalle), 03-06/2003 (Windfang/Pförtnerei)
  • Realisierung: 02/2002-03/2003 (Eingangshalle), 07-09/2003 (Windfang/Pförtnerei)
  • Bauherr: Land Schleswig-Holstein, vertreten durch das Gebäudemanagement Schleswig-Holstein, GMSH ZNL Kiel
  • Fotos: Klemens Ortmeyer, Hannover
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok